Rheinpfalz: “Charaktertest für TG-Damen” (20.11.2019)

Frankenthalerinnen treffen in Zweiter Regionalliga auf Schott Mainz

FRANKENTHAL. Nach dem Doppelspieltag zum Saisonauftakt in der Zweiten Hallenhockey-Regionalliga Süd sind die ersten Damen der TG Frankenthal schon am Mittwochabend (20 Uhr) wieder gefordert. Für die Mannschaft von Trainer Tobias Stumpf geht es zum TSV Schott Mainz, der als Favorit im Kampf um die Meisterschaft gilt.

Die TG-Damen haben mit vier Spielen in acht Tagen ein strammes Auftaktprogramm. Mit dem Start am vergangenen Wochenende ist Stumpf zufrieden. Im Heimspiel am Sonntag gelang gegen Aufsteiger Rüsselsheimer RK ein souveräner 5:1-Sieg. Und auch am Samstag beim SC SaFo Frankfurt, den Stumpf ebenfalls zum Favoritenkreis zählt, wäre durchaus ein Punkt drin gewesen. Bis zur 58. Minute hatte es 4:4 gestanden, in der Schlussphase gelangen den Frankfurterinnen dann noch zwei Tore. „Da müssen wir weiter an der Wettkampfstabilität arbeiten und die leichten Fehler abstellen, damit das Team so ein Unentschieden auch über die Runden bringt“, erläutert Tobias Stumpf. Er spricht von einem Lernprozess. Und ist damit auch schon beim Hauptziel für diese Saison: „Die Mannschaft soll sich entwickeln. Am Ende wollen wir sagen können, dass wir in der Halle einen Schritt nach vorne gemacht haben.“

Wie im Spiel gegen Rüsselsheim, wollen die TG-Damen auch am Mittwochabend in Mainz wieder offensiv auftreten und den Gegner früh stören. „Das liegt dem Team mehr als ein defensives System“, sagt Stumpf. Allein Stürmerin Kim Lauer traf am Wochenende viermal. Während Rüsselsheim seinem Team nicht allzu viel abverlangt habe, stehe nun gegen den TSV Schott Mainz, der im Feld in der Zweiten Bundesliga spielt, der nächste „Härte- und Charaktertest“ an. Wobei sich Mainz am Sonntag bei Aufsteiger Kreuznacher HC, der tags zuvor 1:10 gegen den RRK II verloren hatte, mit 4:3 schwer tat. Fehlen werden bei der TG Emma Finke (krank) und Noëlle Hahl (Beruf). Nina Büffor, die wegen muskulärer Probleme am Wochenende pausieren musste, wird wohl wieder spielen.

Scroll to top