Rheinpfalz: “Rainer Schwenk über die Konkurrenten der TG” (13.09.2019)

Eintracht Frankfurt: Der Absteiger aus der Zweiten Bundesliga. Schwer einzuschätzen, wie die Eintracht eine Etage tiefer zurechtkommt.

SC Frankfurt 1880: Eine technisch starke Mannschaft mit Ambitionen nach oben. Vergangene Runde haben wir zweimal gegen sie verloren. Da müssen wir uns anstrengen.

SC Safo Frankfurt: Einer von zwei Aufsteigern. Das Team kenne ich noch nicht, aber auch in der Halle werden wir mit ihnen zu tun haben.

1. Hanauer THC: Eine etablierte Regionalliga-Mannschaft, die wir gut kennen und die nicht zu unterschätzen ist. In der vergangenen Saison Dritter.

HTC Stuttgarter Kickers: Die 1:3-Niederlage im Hinspiel im Mai ärgert uns noch immer. An einem guten Tag sollten wir sie im Griff haben.

SB Rosenheim: Im Mai und Juni haben wir beide Spiele gegen Rosenheim klar gewonnen. Auch diesmal sollten wir sie hinter uns lassen.

ESV München: Der zweite Aufsteiger. Dürfte es schwer haben. Wir lernen sie Ende September am Bayern-Wochenende kennen.

Scroll to top